Barocke Klaviermusik mit Tobias Naumann

V15082020-Plakat

Am 15. August 2020 (Mariä Himmelfahrt) lädt das Seniorennetzwerk Gute Nachbarschaft, Alt-Saarbrücken, um 17.00 Uhr zu einem Konzert in die Deutschherrnkapelle (Ecke Moltke-/Pfählerstraße) ein. Auf dem Programm steht barocke Klaviermusik. Am Klavier spielt Tobias Naumann.

Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel sind zwei Komponisten, welche die Musik des achtzehnten Jahrhunderts prägten. Neben ihnen sind auch Friedrich Wilhelm Marpurg und Johann Ludwig Krebs im Programm vertreten. Marpurg hat als Musiktheoretiker einen bleibenden Verdienst erworben. Seine Schriften geben ein Bild über die Kompositions- und Musizierpraxis seiner Zeit. Krebs gilt als der wichtigste Schüler Johann Sebastian Bachs. Er wirkte als Organist im thüringischen Altenburg.

Sonaten von Domenico Scarlatti und Domenico Cimarosa führen den Zuhörer ins barocke Italien. Musik von Louis-Claude d`Aquin zeigt ein Stück barocker Musikkultur aus dem Nachbarland Frankreich.

Tobias Naumann wurde 1976 in Alt-Saarbrücken geboren und studierte in Saarbrücken und Frankfurt am Main Kirchenmusik. Tobias Naumann ist Organist der evangelischen Kirchengemeinde Weilerbach bei Kaiserslautern und ist Klavierdozent am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut Kaiserslautern. Konzertverpflichtungen führen den Organisten durch Deutschland und ins europäische Ausland. Seit 2014 widmet sich Tobias Naumann verstärkt dem Klavierspiel und der Komposition.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

(Text und Plakat Tobias Naumann)

Konzert „Zu Besuch bei Beethoven“

Am 17. Juli 2020 findet im Alt-Saarbrücker Schlosskeller im Rahmen des Sommerferienprogrammes der Volkshochschule ein Konzert für die ganze Familie statt. Beginn ist um 15.00 Uhr. Veranstalter ist die Volkshochschule mit Unterstützung des Netzwerkes „Gute Nachbarschaft“ Alt-Saarbrücken. Eine Anmeldung ist erforderlich. (https://www.vhs-saarbruecken.de)

„Zu Besuch bei Beethoven“ ist das Thema des Konzertes.

Der Alt-Saarbrücker Pianist und Kirchenmusiker Tobias Naumann lädt die ganze Familie nach Wien zu Ludwig van Beethoven ein.

Im Mittelpunkt des Programmes steht die Kaninchendame Lucia. Sie kommt aus den Bergen nach Wien und findet in Beethovens Haus ein Obdach. Lucia kennt keine Musik und entdeckt bei Beethoven viel Neues. Lucias will die Welt der Menschen entdecken und stellt mit kindlicher Unbekümmertheit philosophische Fragen.

Lucia lädt Euch alle ein, in Wien Musik zu entdecken.

Tobias Naumann wurde in Alt-Saarbrücken geboren. Er studierte dort und in Frankfurt am Main Kirchenmusik. Tobias Naumann lebt in Eulenbis und ist Organist der evangelischen Gemeinde Weilerbach. Am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut wirkt er als Klavierlehrer und betreut in erster Linie Kinder im Vor- und Grundschulalter. Daher die Liebe, Musik auf eine ungewohnte Art zu vermitteln. Als Konzertorganist und Komponist wirkt Tobias Naumann in ganz Deutschland und im europäischen Ausland.

Text und Fotos Tobias Naumann

Konzert mit Anna Maria Gruszczynska und Tobias Naumann

V12072020

bild150

Am Sonntag, 12. Juli 2020 lädt das Netzwerk „Gute Nachbarschaft“ Alt-Saarbrücken um 17.00 Uhr zu einem Konzert in die Alt-Saarbrücker Deutschherrnkapelle (Ecke Moltke-/Pfählerstraße) ein.
Anna Maria Gruszczynska (Mezzosopran) und Tobias Naumann (Klavier) werden musizieren. Die Künstler und Veranstalter freuen sich darauf, nach den Corona bedingten Einschränkungen, wieder Konzerte anbieten und die Deutschherrnkapelle für Publikum öffnen zu dürfen.
Unter dem Motto „Ich hätt` getanzt heut` Nacht“ präsentieren beide Musiker Stücke aus bekannten Musicals und Filmmusik.
Sollte der Besucherandrang zu groß sein, verlegen wir das Konzert kurzerhand ins Freie. Die Besucher werden gebeten, beim Eintritt die Kontaktdaten zu hinterlegen und die Abstands- und Hygiene Regeln einzuhalten.
Eintritt frei
(Text Tobias Naumann)

Weitere Konzerte von Tobias Naumann

tobias naumann

Liebe Netzwerker.
Liebe Freundinnen und Freunde.

Corona bedingt bieten wir Ihnen/Euch ein Alternativprogramm zu den Angeboten des Netzwerkes „Gute Nachbarschaft“, welche ausfallen müssen. Tobias Naumann hat nach Aufnahmen aus der Kirche der Selbständig-Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Alt-Saarbrücken gesucht, wo wir als Netzwerk oft zu Gast waren. Darüber hinaus hat er noch weiter Aufnahmen aus den Jahren 2009 bis 2015 gefunden. Mitschnitte von Konzerten aus der Ludwigskirche und schönen Ausflugszielen im Saarland. Aus der Ludwigskirche findet Ihr, finden Sie, eine Aufnahme zusammen mit Raphaele Garreau de Labarre aus Thionville: Unser Netzwerk bringt Musiker grenzüberschreitend zusammen. Wir geben der deutsch-französischen Freundschaft ihr klingendes Gesicht.

Hier ist die Liste der Musikstücke. Zu den einzelnen Aufnahmen gelangen sie durch Anklicken des Titels.

Wolfgang Amadeus Mozart Adagio C-Dur
(Evangelische Kirche Breitfurt)

Johann Gottlieb Naumann Sonate g-Moll
(Selk Alt-Saarbrücken)

Samuel Scheidt Bergamasca
(Selk Ottweiler-Fürth)

Wolfgang Amadeus Mozart „Ave Verum“
(Evangelische Kirche Breitfurt)

John Stanley Concerto C-Dur I.Allegro
(Evangelische Kirche Schaffhausen)

Johann Pachelbel Choralbearbeitung „Allein Gott in der Höh´sei Ehr“
(Evangelische Kirche Breitfurt)

Johann Gottfried Vierling „Für´s volle Werk“
(Ludwigskirche Alt-Saarbrücken)

Bernardo Pasquini Introduzione e Pastorale
(Selk Alt-Saarbrücken)

Johann Georg Albrechtsberger Präludium und Fuge C-Dur für zwei Spieler
(Ludwigskirche Alt-Saarbrücken)

Wir wünschen Ihnen/Euch viel Vergnügen.

Das Saarland ist nicht nur das schönste Bundesland der Welt, wir haben auch im Bereich Orgelbau etwas zu bieten.

Für das Netzwerk „Gute Nachbarschaft“ Alt-Saarbrücken
Tobias Naumann

Tobias Naumann „in Concert“

Liebe Freunde,
das Konzert zum 1. Mai 2020 in der Deutschherrnkapelle Alt-Saarbrücken muss leider ausfallen. Wir als das Seniorennetzwerk „Gute Nachbarschaft“ bieten euch ein kleines Alternativprogramm. Am Klavier im Probenraum hat Tobias Naumann einige Lieder der guten alten Zeit eingespielt und mit Fotografien der Frühlingszeit unterlegt. Diese Bilder sind alle auf Spaziergängen in seiner Pfälzer Wahlheimat entstanden. Wir hoffen, dass wir bald wieder in der gewohnten Art zusammen sein können. Bis dahin. Bleibt gesund!

Tobias Naumann

Konzerte in der Deutschherrnkapelle

T Naumann

Liebe Netzwerkerinnen und Netzwerker!

Liebe Freundinnen und Freunde!

 

Die vom Netzwerk „Gute Nachbarschaft“ veranstalteten Konzerte in der Alt-Saarbrücker Deutschherrnkapelle können nicht stattfinden.

Wir lassen unsere Arbeit weitergehen und gehen ins „Heimstudio“ und „konzertieren“ vom Wohnzimmer und vom Balkon aus.

Mit unseren Möglichkeiten, Vogelgezwitscher, Hund und Katz` lassen wir die Konzerte, lassen wir unsere Arbeit weitergehen.

Die Ergebnisse sind hier zu sehen.

Jede Woche kommen neue Stücke hinzu, wir wollen auch in Krisenzeiten nicht stehen bleiben!

Bitte sendet diese Nachricht an eure Bekannten und eure Netzwerke.

 

Herzliche Grüße von Familie Naumann

© Foto Tobias Naumann

Gute Nachbarschaft

JR 1

In der derzeitigen Situation bietet sich Frau Judith Rachel an, für Ältere oder andere Risikogruppen einkaufen oder den Hund ausführen zu gehen.
Kinderbetreuung oder andere Dinge mit direktem Kontakt kann sie leider nicht machen, da ihre betagten Eltern in ihrem Haus wohnen, die sie vor einer Ansteckung schützen will.
Falls Sie jemanden mit Bedarf kennen, schicken Sie Frau Judith Rachel eine E-Mail oder rufen Sie an.

Judith Rachel
Pfählerstraße 19
66117 Saarbrücken
Mobil: 0176/63301636
Email: judith.rachel@gmail.com
Web: http://judithrachel.de/
Facebook: https://www.facebook.com/BeratungTrainingModeration/
Twitter: @jayrachel

Konzert wird verschoben

Plakat 1-4 Ausschnitt

Das Konzert des HeartChor Saar am Sonntag, 15. März 2020, 15.00 Uhr in der Hochschule der Bildenden Künste Saar findet nicht statt und wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Dieser wird rechtzeitig mitgeteilt.
Wir haben uns entschlossen diesen Weg zu gehen um die Gesundheit der Besucher und des Chores wegen des Corona Virus nicht zu gefährden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

HeartChor Saar rockt Alt-Saarbrücken

Plakat 1-4

Am 15. März 2020 ist es wieder soweit, das Netzwerk Gute Nachbarschaft Alt-Saarbrücken lädt ein und der HeartChor Saar rockt zum dritten Mal die Aula der Hochschule der Bildenden Künste Saar und freut sich auf ein Wiedersehen mit einem Alt-Saarbrücker Publikum, das wieder zahlreich das Rockkonzert besuchen, und den Chor mit seinem Chorleiter Rouven Wildegger Bitz wieder enthusiastisch feiern wird. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr. Das Konzert dauert etwa 60 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Der HeartChor Saar e.V. ist ein Chor von Seniorinnen und Senioren, der am 26. Oktober 2018 sein 10jähriges Jubiläum feierte. Wer Mitglied werden will muss mindestens 60 Jahre alt sein. Der Chor ist spezialisiert auf internationale Rockmusik. Fremdsprachliche Songs werden mit eigenen deutschen Texten gesungen. Chorleiter ist seit März 2010 Rouven Wildegger Bitz, der gemeinsam mit den begeisterten Oldies um ihre 1. Vorsitzende Vera Wilhelm und um ihren 2. Vorsitzenden Rainer Petto, das Repertoire ständig um klassische und aktuelle Rocktitel erweitert.

Mehr Informationen über den HeartChor Saar e.V. finden sie unter www.heartchor-saar.de

© Plakat Dieter Herb